top of page

Dies ist der Belegungsplan des Wildwasserkanals.

Wenn nicht als Kanalsperrung eingetragen, handelt es sich um VORRANGBUCHUNGEN !

Vorrangbuchung ist keine Exklusivbuchung. Wettkampftraining hat jedoch stets Vorrang und kann Teilabschnitte exklusiv beanspruchen.

* Einzelpaddler brauchen keine Buchung. Anfragen werden nicht bearbeitet.

Zusätzlich anreisende Einzelpaddler müssen sich vor Ort mit der Vorrangbuchung absprechen.

* Kleingruppen bis 9 Teilnehmer brauchen keine Buchung. Anfragen werden nicht bearbeitet.

Zusätzlich anreisende Kleingruppen müssen sich vor Ort mit der Vorrangbuchung absprechen.

* Gruppen ab 10 Teilnehmer : VORRANGBUCHUNG obligatorisch:

Anfragen zur Vorrangbuchung mit Formular "demande canal/Anfrage Kanal" unter DOWNLOADS.

Nichtmitglieder des Luxemburger Kanuverbands, Gruppen ab 10 Teilnehmer müssen zusätzlich eine Erlaubnis zur Nutzung des Wildwasserkanals an der Verwaltung der Stadt Diekirch anfragen. Mail-Adresse im Formular. Für diese gilt demnach: 1. Zeitblock beim Verband anfragen. 2. Danach Genehmigung Stadtverwaltung einholen.

Verfügbare Zeitblocks:

08h00-10h00 ; 10h00 - 12h00 ; 12h00 - 14h00 ; 14h00 - 16h00 ; 16h00 - 18h00 ; 18h00 - 20h00.

Pro Gruppe immer einen Zeitblock Pause machen (Bsp.: 10h00-12h00 & 14h00 - 16h00) um auch anderen Sportlern Trainingsmöglichkeiten zu lassen.

* Kommerzielle Aktivitäten sind auf dem Wildwasserkanal nicht zugelassen.

* Zur Zeit ist die Nutzung des Kanals noch kostenlos.

* Die Nutzung des Kanals ist dem Kanusport vorbehalten. Jede anderweitige Nutzung muss, unabhängig von der Teilnehmerzahl, sowohl beim Kanuverband als auch bei der Stadtverwaltung zur Genehmigung angefragt werden.

Belegung der Umkleiden : Leider besteht aus Gründen der Personalverfügbarkeit keine Möglichkeit, die Umkleiden zugänglich zu machen.

Öffentliche Toiletten gibt es am Spielplatz. Zur Benutzung durch die Kanufahrer!

DIE TOILETTEN im RESTAURANT sind ausschliesslich für Gäste des Restaurants, nicht für Kanufahrer!

ACHTUNG: Befahrensregelungen im Bereich des C.N.E.V.

bottom of page